Kreisgruppe Trier-Saarburg im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Kreisgruppe Trier-Saarburg im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

Terminübersicht

1. Schießtag der Jägerinnen

 

Am 18. August fand am Schießstand des Landesjagdverbandes der KG Trier-Saarburg der erste Schießtag der Jägerinnen statt.

Der Wetterbericht versprach den ganzen Tag Regen, Petrus hatte aber zum Glück Erbarmen mit den Jägerinnen, das Wetter hielt und der versprochene Regen blieb aus. Für reichlich Essen und Getränke war gesorgt, so konnte das Frauenschießen beginnen. Pünktlich um 9 Uhr sollte es los gehen und so trafen nach und nach die ersten Frauen zum Schießen ein. Jede schoss ihr jeweiliges Programm und zum Abschluss trafen sich dann alle Jägerinnen zum gemeinschaftlichen Flintenschießen, was natürlich für jede Menge Gaudi sorgte. Anschließend beim Mittag- und Kuchenessen wurde dann gequatscht und vernetzt. Es gab sogar eine Neuaufnahme für den LJV. Alles in Allem ein gelungener 1. Schießtag der Jägerinnen.

 

Waidmannsheil!

Anja Lichtmess/Thea Schmidt
FAJ

Jahreshauptversammlung 2019

 

Am 26.04.2019 fand im FourSide Plaza Hotel in Trier die JHV unserer KG statt, zu der nach Feststellung des KGV Heinz Schulten frist- und formgerecht eingeladen wurde.

Nach der musikalischen Einstimmung durch Jagdhornbläser der Gruppen Freischütz Trier, Fürst-Pless-Meute, Hubertus Grimburg und Kylltalbläser unter der Leitung von Lorenz Barth

begrüßte der Vorsitzende alle Anwesenden sowie die Ehrengäste recht herzlich und bedankte sich für ihr Erscheinen. Gleichzeitig galt sein Dank den Jagdhornbläsern für die

musikalische Einstimmung. Namentlich gedachte er den im vergangenen Jagdjahr verstorbenen Mitgliedern, alle Anwesenden erhoben sich von den Plätzen und die Jagdhornbläser

ehrten die Verstorbenen. Folgende Ehrengäste wurden begrüßt:  Landtagsmitglied Arnold Schmitt, gleichzeitig Vertreter von Landrat Günther Schartz, Kreisjagdmeister Rolf Kautz

sowie sein Stellvertreter Herbert Schmitz, die Vertreter der Forstämter Trier, Herr Gundolf Bartmann, gleichzeitig in der Funktion als stellv. Präsident des LJV Rheinland-Pfalz, Saarburg, Herr Helmut Lieser, Hochwald, Herr Thomas Vanck, Herrn Büdinger als Vertreter der VGV Saarburg-Kell, Herrn Clüsserath als Vizepräsident des Bauern- und Winzerverbandes,

Frau Inge Kockelmann, KGV der KG Bitburg-Prüm sowie Frau Dr. Ute Marx als Vertreterin des Veterinäramtes Trier. Es folgten Grußworte von Herrn Arnold Schmitt sowie Herrn

Gundolf Bartmann. Der Geschäftsbericht durch den Vorsitzenden, Herrn Schulten, folgte anschließend. Er ging u.a. auf die positive Mitgliederbewegung in der KG sowie die Aktivitäten

innerhalb der KG ein. Auf unserem Schießstand stehen in naher Zukunft noch erhebliche kostenträchtige Arbeiten an, wo er schon im voraus dem LJV für die finanzielle Unterstützung

dankte. Bei der Jungjägerausbildung bedankte er sich bei Heinz Schlöder für die organisatorische Leitung sowie Werner Taube für die praktische Leitung des Jagdscheinkurses.

Es folgten die Berichte der einzelnen Obleute, teilweise durch den Vorsitzenden vorgetragen. Schatzmeister Johannes Kemmer trug den ausführlichen Kassenbericht vor und stand

für Nachfragen zur Verfügung. Kassenprüfer Richard Schaaf teilte mit, dass die Kassenprüfung keinerlei Beanstandungen ergab und beantragte die Entlastung des Vorstandes, die

einstimmig erfolgte. Nach dem Bericht des KJM Rolf Kautz sowie der Trophäenbesprechung trugen die Jagdhornbläser die einzelnen Jagdsignale zum Verblasen der Strecke vor. Danach wurden die langjährigen Mitglieder geehrt. Herr Dr. Roland Deppe erhielt für sein Engagement im Jagdverband die DJV-Verdienstnadel in Silber. Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich der Vorsitzende

bei den Vorstandsmitgliedern, allen Hegeringleitern und ihren Stellvertretern, den Schießstandaufsichten sowie nochmals allen Obleuten für ihren Einsatz innerhalb der KG und

schloss die Versammlung.

 

Marianne Bettendorf

GF

Wichtige Termine 2018- 2019

 

 

2019:

 

06./07./08.09.:          Bundesmeisterschaft jagdliches Schießen  

 

Anschrift der Kreisgruppe

Kreisgruppe Trier-Saarburg im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Neustr. 36
54316 Holzerath

Rufen Sie einfach an unter

06588 2188

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

ZUM IMPRESSUM

ZUM DATENSCHUTZ

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesjagdverband Kreisgruppe Trier-Saarburg e.V.